Aktuelles

Ergebnis der Kirchenvorstandswahl

Um 19.40 Uhr gestern Abend waren alle Stimmen ausgezählt und die Mitglieder des zukünftigen Kirchenvorstands der St. Mariengemeinde standen fest.

295 der 1.175 stimmberechtigten Gemeindemitglieder hatten von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht und fünf Stimmen für die Wahl von sechs Kirchenvorstandsmitglieder abgegeben. Dem neuen Kirchenvorstand gehören somit als gewählte Mitglieder Tina Andräs, Kristina Balendat, Ralph Beerbom, Inka Dreyer, Dr. Gisela Noack und Renate Paarmann an. Darüberhinaus wird Saskia Hell dem Kirchenvorstand beratend als nicht stimmberechtigtes Mitglied beiwohnen.

v.l.n.r. Saskia Hell, Renate Paarmann, Tina Andräs, Burkhard Straeck, Inka Dreyer, Dr. Gisela Noack, Kristina Balendat

Neben den gewählten Mitglieder gehören dem Gremium als geborene Mitglieder Pastor Burkhard Straeck und der Patron der Gemeinde Christian-Friedrich von Alten an. In einer gemeinsamen Sitzung des aktuellen und des zukünftigen Kirchenvorstands werden dann noch zwei weitere Mitglieder berufen.

Gebetsanliegen in St. Marien

Vor kurzem wurde in der St. Marienkirche im Gefallenenfenster eine Pinnwand aufgestellt, die es ermöglicht, Gebetsanliegen anonym anzubringen.

Diese Gebetsanliegen werden dann im Fürbitten-Gebet im nächsten Gottesdienst mit der Gemeinde gebetet.

Diese Idee ist nicht neu und wurde in anderen Kirchen schon erfolgreich als feste Einrichtung angenommen.

Nun möchten wir Ihnen auch die Möglichkeit bieten ihre Sorgen, ihre Nöte und ihre Gedanken mit Ihnen und der Gemeinde gemeinsam in einem Gebet an Gott zu richten.

Weitere Informationen finden Sie auf den vorgedruckten Zetteln, die bei der Pinnwand ausliegen oder sprechen Sie Pastor Straeck bzw. den Kirchenvorstand an.